Menü einblendenZur Suche

Summer-Movies und Inselträume

Auf der Murinsel spielt es sich ab


Schwimmende Bühne: Summer-Movies verwandeln die Murinsel in ein Freiluftkino. © Graztourismus/Harry Schiffer
Schwimmende Bühne: Summer-Movies verwandeln die Murinsel in ein Freiluftkino.
© Graztourismus/Harry Schiffer

Zeitgenössische Filme, Visuals und Movie-Klassiker präsentiert die Koordinationsstelle City of Design der Stadt Graz in Kooperation mit OchoReSotto und dem Filmzentrum im Rechbauerkino bis 6. September 2017 jeden Dienstag und Mittwoch im Amphitheater auf der Murinsel. Beginn ist jeweils um 21 Uhr. Vor jeder Vorstellung gibt's Hintergrundinfos und Anekdoten zum Film. Bei Schlechtwetter finden die Vorstellungen am Dienstag im Murinsel Café und am Mittwoch um 21.30 Uhr im Rechbauerkino statt. Der Eintritt ist frei!

Die nächsten Vorstellungen:

Di, 18. Juli: Anomia
GR 2017, Regie: Stefan Laher, Magdalena Mayer, Dauer: 89 Min., griechische Originalfassung mit Untertiteln
Handlung: Eine Reise durch Griechenland. Fragmente des Alltags, Geschichten, Eindrücke und Einblicke in Lebenswelten mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen.
Mi, 19. Juli: Life of Brian
UK 1979, Regie: Terry Jones, Dauer: 94 Min., englische Originalfassung mit Untertiteln
Handlung: Monty Python's Klassiker um den naiven und unauffälligen Brian, der zur selben Zeit wie Jesus geboren wird und durch Missverständnisse gegen seinen Willen als Messias verehrt wird.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung.
Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).

Beitrag kommentieren

© Stadt Graz: Kontakt | Impressum | Sitemap | Desktop Version | Apps